FOCKE-MUSEUM / Bremen zur Ausstellung SEBASTIAO SALGADO: EXODUS

6 Mitglieder unserer Gruppe besuchten SALGADOs Präsentation EXODUS im Focke-Museum in Bremen. Erschütternd die Darstellung der Flüchtlingstragödien in aller Welt durch etwa 300 SW-Fotos. Obwohl Salgado dieses Projekt schon 1996 abschloss, hat sich auch in den 20 darauf folgenden Jahren bis heute nirgendwo in der Welt eine Besserung ergeben, im Gegenteil: Die Dramatik ist aktueller denn je – bedrückend, grausam, menschenverachtend.

Was können wir tun ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.