Spolsener Moor

Unser Fotofreund Dr. Reinhard Jödicke führte uns in aller Herrgottsfrühe (5.30 Uhr) in den Morgendunst des SPOLSENER MOORES bei Neuenburg, für einige der Gruppe ein erstmaliges und mückenreiches Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.