Karl-Heinz Müller – 2020/21

Bilder des Jahres bedeuten für mich nicht unbedingt Bilder, welche fotografischen Ansprüchen besonders gerecht werden, sondern auch solche, die für mich einen besonderen Erinnerungswert haben, bzw. mich emotional ansprechen.
Im März 2020 haben meine Frau und ich unseren 70. Geburtstag gefeiert. Dazu haben Freunde und Nachbarn div. Gartenschmuck aufgestellt.
Mangels der Möglichkeit gemeinsamer Exkursionen habe ich einige Außenaufnahmen in der Natur durchgeführt. Dazu gehört auch das Sandwater bei Ihlow, ein vor ca. 5000 Jahren entstandener Binnensee.

Das Thema „Glas“ darf bei mir nicht fehlen, aber in den letzten Wochen habe ich mich hauptsächlich mit sog. FRAKTALEN beschäftigt. Dies sind gerechnete Bilder, bei denen das Ganze seinen einzelnen Bestandteilen ähnelt. Ein natürliches Fraktal ist  z.B. der Romanesco oder der Asparagus, eine farnähnliche Zimmerpflanze. Aber auch ein Zusammenspiel zwischen gerechneten Collagen und Fotos ist möglich. Eine Interpretation bleibe jedem selbst überlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.