Reiner Scheuch – 2021/22

Coronabedingt und wegen mehrfacher langwieriger Krankenhausaufenthalte war in diesem Jahr die Fotografiertätigkeit ziemlich reduziert und wieder einmal auf „vor der Haustür“ liegende Motive eingeschränkt.

Bild 1 entstand auf einer Radtour zum am „Dümmer See“ entlangführenden Skulpturenpfad und zeigt einen Teil der „FIBONACCI-CUBES“ von Petra Pfaffenholz und beschäftigt sich mit dem „Goldenen Schnitt“.

Die Bilder 2 & 3 entstanden auf Radtouren am Hangabsturz zum Totengrund (Lüneburger Heide bei Wilsede) und zum Binnenschiffswrack „UWE von Hamburg“ am Elberadweg unterhalb von Blankenese.

Die Bilder 5, 6 & 7 sind Ergebnisse von Fotoseminaren mit Willi Rolfes und Monika Lawrenz in den Mooren um Cloppenburg.

Zeugnisse der Frühlings-und Vorsommerzeit sind „im Park der Gärten“(4), „Thülsfelder Talsperre“ (8), und aus unserem Garten „Schachbrettblume“ (9) und die Laubentwicklung des „Sunburst“ (10).

Bild 11 zeigt den Hausstein am 1860 erbauten Bauernhof in unserer direkten Nachbarschaft.

Bild 12 aus der Lambertikirche in Oldenburg entstand am 11.Juni, dem 70. Jahrestag der abenteuerlichen Flucht unserer Familie aus dem Grenzgebiet der „DDR“ in die Freiheit im Jahre 1952 – ein sog. Familientag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.